Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

EfficientGrip Performance

efficientgrip_performance(1).jpg

EfficientGrip Performance mit optimaler Balance von niedrigem Rollwiderstand und hoher Nasshaftung
 

Goodyear hat mit dem EfficientGrip Performance einen Sommerreifen für Fahrzeuge der Kompakt-, Mittel- und Oberklasse entwickelt. Der Spritsparreifen zeichnet sich durch seinen niedrigen Rollwiderstand und damit reduzierten Kraftstoffverbrauch aus. Gleichzeitig bietet er einen hohen Grip auf nasser Fahrbahn sowie kurze Bremswege.
Der EfficientGrip Performance ist in über 70 Ausführungen von 14 bis 18 Zoll erhältlich. Kein Labelwert ist schlechter als C. Die aktuellen Werte pro Größe können für die jeweils verfügbaren Größen auf unserer Homepage, unter www.goodyear.de nachgelesen werden.

WearControl-Technology für optimalen Grip und niedrigen Rollwiderstand


Beim EfficientGrip Performance wurde erstmals die WearControl-Technology eingesetzt. Damit ist es möglich, unterschiedliche Gummimischungen in der Lauffläche zu nutzen. Die obere der zweilagigen Laufflächenmischung ist speziell auf ein hohes Maß an Sicherheit bei Nässe ausgelegt und sorgt für eine optimale Haftung auf nasser Fahrbahn. Die untere Mischung weist eine geringe Hysterese auf. Dies bedeutet, dass bei der Verformung des Reifens infolge des Abrollens die Gummi­moleküle des Reifens weniger aneinander reiben und somit weniger Energie in Form von Reib­ungswärme verloren geht. Dies führt zu einem niedrigeren Rollwiderstand, was wiederum dazu beiträgt, den Kraftstoffverbrauch und Ausstoß von Kohlendioxid des Fahrzeugs zu reduzieren. Zudem verfügt der EfficientGrip Performance über weitere technologische Merkmale, die dazu beitragen, das Reifengewicht zu minimieren und somit den Rollwiderstand weiter zu reduzieren: Hierzu gehören eine optimierte Reifenaußenkontur, eine reduzierte Seitenwanddicke sowie spezielle Ummantelungsmaterialien.

Active Braking-Technology für kurze Bremswege


Beim EfficientGrip Performance kommt auch die bewährte ActiveBraking-Technology zum Einsatz. Sie vergrößert den Straßenkontakt der Reifenaufstandsfläche unter der durch das Bremsen verursachten höheren Belastung und sorgt so für einen deutlich verkürzten Bremsweg auf trockenen und nassen Straßen. Während sich herkömmliche Profilblöcke beim Bremsen wenig oder gar nicht verändern, dehnen sich die dreidimensionalen Profilblöcke des EfficientGrip Performance durch die gerundete Kontur der Profilrippen aus und vergrößern damit die Kontaktfläche zur Fahrbahn. Dies erhöht den Grip und führt zu kürzeren Bremswegen.

Geringe Abrollgeräusche durch Vermeidung des „Airpumping-Effekts“


Der Spritsparreifen weist auch ein geringes Abrollgeräusch auf. Verantwortlich hierfür ist zum einen die unterschiedliche Länge der Schulterblöcke. Dadurch wird eine gleichmäßige Verteilung des Blockaufschlaggeräusches über ein breiteres Frequenzspektrum mit geringeren Frequenzspitzen gewährleistet. Durch kleine Entlüftungsrillen wird außerdem der „Airpumping-Effekt“ – die geräuschverursachenden Lufteinschlüsse in der Kontaktfläche des Reifens – vermieden.

Umfangreiches Größenangebot


Der Goodyear EfficientGrip Performance ist in über 70 Ausführungen erhält­lich. Davon decken 30 Ausführungen den Ultra-High-Performance-Be­reich bis 18 Zoll ab und beinhalten auch populäre Niederquerschnitts­größen ab 45er Serie. 8 populäre Größen verfügen mit dem Labelwert A sowohl für den Rollwiderstand als auch für die Nasshaftung über die bestmögliche Einstufung. Kein Labelwert ist schlechter als C. Das Reifenlabel wurde im November 2012 verbindlich eingeführt und informiert über die drei Kriterien Kraftstoff­effizienz, Nasshaftung und externes Rollgeräusch. Die ersten beiden Kategorien werden von A (Bestnote) bis G (schlechteste Note) bewertet.