Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

etabeta VENTi-R in 21 Zoll für das BMW M4 Cabriolet

MBDesign Felge für BMW M4 Cabriolet

Sommerzeit ist Cabriozeit! Und eine der rasantesten Möglichkeiten, in der laufenden Open Air-Saison „oben ohne“ unterwegs zu sein, ist zweifellos das seit dem vergangenen Herbst erhältliche BMW M4 Cabrio mit seinem 431 PS starken Biturbo-Reihensechszylinder-Triebwerk.

Die auf spektakuläre Aftermarket-Rad/Reifen-Kombinationen spezialisierte Felgenschmiede mbDESIGN aus dem hessischen Gelnhausen demonstriert nun, wie gut das aktuelle VENTi-R-Turbinendesign des von ihr vertriebenen Felgenlabels etabeta dem M4 Cabrio im großen 21-Zoll-Format steht.

Dabei unterstreicht mbDESIGN auch gleich die Fähigkeit und das Bestreben des Unternehmens, auf jeden Kundenwunsch individuell einzugehen: Dem in Mineralweiß metallic lackierten und bereits ab Werk mit Shadow Line-Optik sowie einer speziellen Lederausstattung ausgelieferten Cabriolet spendierte mbDESIGN die VENTi-R in Glanzschwarz mit poliertem Felgenhorn, einem speziell nach Kundenwunsch gefertigten Custom Surface.

Standardmäßig ist das VENTi-R-Felgendesign in den Finishes Silber poliert, Gold matt poliert, Schwarz matt, Schwarz glänzend poliert, Schwarz glänzend und Schwarz matt mit in Rot lackiertem Felgenhorn erhältlich.

Während das Turbinenrad an der Vorderachse des M4 Cabriolets in 9x21 Zoll ET25 mit geradem Stern rotiert, wurde es an der Hinterachse sogar in 11x21 Zoll ET38 mit stark konkavem Felgenstern verschraubt. Die Dimensionen der aufgezogenen Continental Sport Contact 5P-Bereifung betragen 255/30R21 und 295/25R21.

Zur unkomplizierten Eintragung in die Fahrzeugpapiere ist diese XL-Größenkombination mit einem Teilegutachten freigegeben.

Das Größenportfolio der VENTi-R reicht von 7,5x18 über 19- und 20-Zoll-Dimensionen bis hin zu imposanten 11x21 Zoll. Wählbar sind die normale Version mit „flachem“ Felgenstern oder die Deep Concave-Version mit besonders konkav geformtem Felgenstern.

Die Tieferlegung des bayerischen High-Performance-Cabriolets realisierte mbDESIGN mittels eines Sportfedernsatzes aus dem Hause H&R, der den M4 um rund 30 Millimeter tiefer über dem Asphalt kauern sowie durch den abgesenkten Schwerpunkt und die straffere Kennlinie auch nochmals agiler über kurvige Landstraßen wetzen lässt.

Weitere Informationen: www.mb-design.de